FAQ und allgemeine Information zu den verschiedenen Behandlungsmethoden

Was sollten Sie vor jeder Behandlung beachten?

  • Zwei Tage vor der Behandlung sollten Sie die oberflächigen, trockenen und abgestorbenen Hautschichten mittels eines Peelings entfernen. So wird ihre Haut optimal für die Behandlung vorbereitet.
  • Meiden Sie das Solarium am selben Tag der Behandlung!
  • Tragen Sie bitte einen Tag vor der Behandlung keine ölhaltigen Produkte mehr auf die zu behandelte Partie!
  • Bitte trinken Sie vor der Behandlung keine übermäßigen Mengen Kaffee, da das Koffein den Blutkreislauf verstärkt. 

Ich habe bereits ein altes Permanent Make-up an den Augenbrauen. Kann ich trotzdem meine Augenbrauen durch Microblading, Easy Cut oder Diamant Blading behandeln lassen?

Ja, man kann das alte Permanent Make-up gut überarbeiten. Je verblasster und heller Ihr altes PMU ist, desto besser kann man eine neue Härchenzeichnung kreieren. Die beste Methode für ein Cover Up ist die Easy Cut Behandlung.

 

Ist eine Nachbehandlung erforderlich?

Ja, in 90% der Fälle einer Neuanlage ist nach einem Monat ein Nachbehandlungstermin erforderlich. Bei bereits vorhandenem Permanent Make-up kann eventuell auf eine Nachbehandlung verzichtet werden. Dies ist von der Hautstruktur und dem Empfinden der Kundin abhängig.

 

Gründe für eine Nachbehandlung:

  • Durch die geringe Eindringtiefe des Pigments und die feinen, sehr dünnen Linien besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bei einigen Bereichen eine Wiederholung der Pigmentierung erforderlich ist.
  • Nach der Heilung können kleine Korrekturen der Form und Dicke der Augenbrauen vom Kunden angesprochen und durch die Kosmetikerin durchgeführt werden.
  • Wenn Sie sich nicht sicher mit der Farbintensität sind, verwendet die Kosmetikerin während der ersten Behandlung hellere Farbtöne. Nach einem Monat kann dann auf Wunsch die Farbe intensiviert werden.
  • Die Hautstruktur spielt eine große Rolle: Bei Misch- und fettiger Haut legen sich die Pigmente schwerer in die Haut. Microblading wäre hier nicht ratsam. Für diese beiden Hauttypen empfehlen wir Permanent Make-up, Easy Cut oder Diamant Blading.

Wann sollten Sie von einer Behandlung mit Permanent Make-up, Microblading, Easy Cut oder Diamant Blading Abstand nehmen? Gibt es Kontraindikationen?

Ja, es gibt folgende Kontraindikationen:

  • Psychische Störungen
  • Diabetes Mellitus 2+3
  • Schwere, somatische Erkrankungen
  • Die Möglichkeit der Bildung von Keloid Narben
  • Akute Entzündungskrankheiten
  • Epilepsie
  • Blutgerinnungsstörung (Marcumar)
  • Hautanomalien (Hautveränderungen)
  • Infektionskrankheiten
  • Autoimmunerkrankungen
  • Schwangerschaft

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

  • Meiden Sie 7 Tage Solarium, Dampfbad, Sauna, intensives Schwitzen und Schwimmen!
  • Meiden Sie Reibung - bitte nur tupfen!
  • Pigmentierkruste nicht abkratzen!
  • Verwenden Sie keine Reinigungsmilch, keine fettigen & ölhaltigen Produkte!

 

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns übers Kontaktformular an.